Image by John Matychuk

ZIELE

Parkmöglichkeiten

Die Schaffung von ausreichend Parkmöglichkeiten in Bad Segeberg gehört für mich zum ganzheitlichen Verkehrskonzept. Grundsätzlich sollten ausreichend Parkplätze vorhanden sein, um insbesondere die Geschäfte in der Innenstadt zu erreichen. Da diese nicht in ausreichender Menge vorhanden sind, nutzten Mitarbeiter und Kunden private Geschäftsparkplätze wie z. B. vor Rewe. Dies führte dazu, dass man diese Flächen von Drittunternehmen bewirtschaften lässt, und ein Parken ohne oder mit abgelaufener Parkuhr entsprechend zu bestrafen. Das wiederum verärgert oft Touristen.  Zusätzlich machen häufig parkende Kfz unsere Stadt für andere Verkehrsteilnehmer unsicher, oder verhindern das Durchkommen von Rettungsfahrzeugen. 

 

Einige Arbeitnehmer, die aus dem direkten Umland kommen, bemängeln die nicht ausreichenden Verbindungen durch den ÖPNV oder keine sicheren Unterstellmöglichkeiten für ihre Fahrräder. 

 

Folglich braucht es ein ganzheitliches Konzept inkl. eines intelligenten Parkleitsystems insbesondere in der Nähe des Kalkbergs. 

in Bad Segeberg

© 2020 Marlis Stagat

  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon